Montag, 7. Mai 2018

Erdbeerkuchen mit Schokoboden

Die Erdbeersaison hat begonnen! 🍓
Ich liebe den Sommer & ich liebe Erdbeeren - was wäre also ein Sommer ohne Erdbeeren?!?!?!

So kaufte ich mir letztens spontan - meine Tasche war einfach noch nicht voll genug - eine Schale dieser leckeren Pflanzenfrüchte und schnabulierte sie schon halbwegs nebenbei beim Waschen & Zurechtschneiden weg. Ich überlegte wirklich lange, ob ich ein Erdbeer Rezept schon auf meinem Blog veröffentlicht habe und musste schlussendlich selbst nachschauen. Auf Anhieb fiel mir nämlich auch nur ein Kuchenrezept ein, von dem ich mir absolut nicht mehr sicher war, ob ich es nach meinem Geburtstag jemals geschafft habe, euch zu präsentieren. Und siehe an - hab´ ich nicht! Darum hole ich es nun aus gegebenem Anlass nach.

Erdbeerkuchen mit Schokoboden
Mein Geburtstagskuchen 2017

Zutaten
Für den Boden
100g Schokolade, Zartbitter
80g Butter
100g Mandeln, gemahlen
4 Eier, getrennt
2 Eier
120g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
etwas Vanillearoma
50g Kakaopulver
1 Prise Salz

Für den Belag
200g Schlagsahne
3EL Puderzucker
500g Erdbeeren

Deko
n. B. Pistazien
Schokostreusel
Krokant




Zubereitung
Für den Boden die Schokolade mit der Butter in einem Topf langsam schmelzen lassen. Die gemahlenen Mandeln und das Kakaopulver unterrühren. Die Eiweiße mit einer Prise Salz, dem Vanillezucker & Vanillearoma steif schlagen. Danach die Eigelbe mit den zwei ganzen Eiern und 5EL Zucker schaumig rühren. Die Ei-Zucker-Creme unter die Schokomasse geben. Zum Schluss den Eischnee vorsichtig unterheben.

Eine Springform einfetten und mit dem Teig füllen. Im vorgeheizten Backofen bei 180° (Ober,- Unterhitze) ca. eine halbe Stunde backen. Nach dem Backen, den Kuchen vollständig auskühlen lassen und auf ein Kuchengitter stürzen.

In der Zwischenzeit die Schlagsahne mit dem Puderzucker steif schlagen. Die Erdbeeren waschen & halbieren.

Den erkalteten Boden mit der Schlagsahne bestreichen und mit den Erdbeeren belegen.
Wer mag, kann zur Dekoration ein paar Pistazien, Schokostreusel oder Krokant auf den Erdbeeren verteilen.

🍓🍓🍓🍓🍓🍓🍓🍓🍓🍓

Sommerroman mit leckerem Rezeptvorschlag

Der Sommer der Blaubeeren
von Mary Simses 

Aus dem Amerikanischen von Carolin Müller

"Der Sommer der Blaubeeren", ein Roman von Mary Simses, erschienen im Mai 2014 bei blanvalet, einem Unternehmen der Verlagsgruppe Random House GmbH.

Ellen Branford, eine taffe New Yorkerin, verlobt mit einem erfolgreichen, angesehnen Mann, lebt ihr Leben ziemlich durchstrukturiert und anspruchsvoll. Als ihre geliebte Großmutter Ruth plötzlich stirbt, bittet sie Ellen um einen letzten Gefallen. In Maine, ein kleiner Ort in Beacon, in dem Ruth selbst aufwuchs, soll Ellen einen gewissen Chet Cummings einen Brief überreichen. Ellen hofft, diese Angelegenheit so schnell wie möglich erledigen zu können. Doch sie ahnt nicht, dass auf der einsamen Blaubeerfarm eine Überraschung auf sie wartet. Eine alte Familiengeschichte, die ihr bisheriges Leben durcheinander bringen wird und sie erkennen lässt, dass das Glück manchmal näher ist, als gedacht.

MEHR LESEN...

🍓🍓

Apple Pie Rezept aus dem Roman von 
Mary Simses 
Der Sommer der Sternschnuppen


Apple Pie – Rezept aus dem Roman von Mary Simses

Nachdem ich das Buch von Mary Simses „Der Sommer der Sternschnuppen“ zu Ende gelesen hatte, wusste ich, dass das Rezept von mir ausprobiert werden muss. Hört sich etwas kompliziert und aufwendig an, ist es aber nicht. Zum Nachtisch oder nachmittags zum wegschnabulieren eine hervorragende Rezeptidee.


Zutaten
Teig
320g Mehl (Type 550)
1TL Zucker
½TL Salz
95g ungehärtetes Pflanzenfett
115 Butter
6-8EL Eiswasser

Für die Füllung
6 mittelgroße säuerliche Äpfel (Granny Smith)
150g Zucker



Auch interessant:
Erdbeer Tarte