Mittwoch, 29. November 2017

Rezension - Patricia Koelle - Ein Engel vor dem Fenster

Ein Engel vor dem Fenster
von Patricia Koelle

Wintergeschichten

Julius konnte mit Engeln nichts anfangen. Die trübe, dunkle, kalte Jahreszeit macht den Witwer schwer zu schaffen. Ihn fehlt das liebevolle & natürliche heimische Dekorieren, was nur seine verstorbene Frau, Jenny, in der gemütlichen Stube herbeizaubern konnte. Doch was passiert, wenn er plötzlich einen Engel vor seinem Fenster findet?

☃️☃️☃️☃️☃️☃️☃️☃️☃️☃️☃️☃️☃️☃️☃️☃️☃️

Patricia Koelle durfte ich mich "Wenn die Wellen leuchten" kennenlernen und verliebte mich nach kurzer Zeit in ihren wunderbaren, verzauberten Schreibstil. Mit "Ein Engel vor dem Fenster - Wintergeschichten" konnte ich gleich in 21 weihnachtliche und bezaubernde Geschichten von ihr hinabtauchen.

Das Cover gefiel mir auf Anhieb. Es strahlt eine winterliche Stimmung aus und die türkis-blaue Schrift passt zum Gesamtbild. Das vereiste Fenster im Hintergrund, die leuchtenden Kerzen mit den kleinen Tannenbaumkugeln im Vordergrund - schlicht, aber einladend und wärmeausstrahlend.

Auf den rund zweihundertsiebzig Seiten erwarteten mich einundzwanzig Wintergeschichten, die allesamt eine Botschaft übermittelten, die bei mir nicht nur ans Herz, sondern auch direkt ins Herz gingen. Gerade zur Weihnachtszeit erweicht das Herz, die Gedanken sind ganz andere & die Liebe wird spürbar. Wer möchte schon am Fest alleine zu Hause sein? Was passiert, wenn das Unmögliche Wirklichkeit wird? Mit einer Prise Magie und Phantasie erzählte Patricia Koelle mir ihre Wintergeschichten. Sowohl die kurzen als auch die längeren Geschichten, strahlten alle etwas Besinnliches und Vertrautes aus, riefen verschiedene Gefühle und Emotionen in mir hervor und ließen mich das eine oder andere Mal gedankenverloren und mit einer leichten Traurigkeit zurück. Ihr Schreibstil, unterstrichen durch die richtige Wortwahl, zwang mich geradewegs in die Winterwelt hinabzugleiten - flüssig, angenehm, verzaubernd. In diesen Geschichten traf ich auf unterschiedliche Charaktere - von jung über alt, abgeschieden & allein, über vertraute Zweisamkeit & hingebungsvollem Zusammenhalt. Und doch sind es die kleinen Gesten und Wunder, die die Protagonisten ermuntern, sie strahlen lassen & für einen Moment etwas Glück & Zufriedenheit verleihen.

Diese himmlisch-schönen Wintergeschichten kann man sich mit gutem Gewissen über die Dezembertage aufteilen. Für eine kleine Pause am Tag, passen die herzerweichenden Wintergeschichten hervorragend. Ein Winterbuch, welches ich getrost empfehlen kann. Geschichten, die zum Nachdenken anregen und mir ein Lächeln ins Gesicht zauberten.

Dieses Buch wurde mir vom Fischerverlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!


Patricia Koelle
S. Fischer Verlag GmbH
ISBN: 978-3-596-29624-8
9,99 €

☃️☃️☃️☃️☃️☃️☃️☃️☃️☃️❄️❄️❄️❄️❄️❄️❄️❄️❄️❄️❄️❄️❄️❄️❄️❄️❄️❄️☃️☃️☃️☃️☃️☃️☃️☃️☃️☃️

Weitere Werke von Patricia Koelle

Ostsee Trilogie 
Das Meer in deinem Namen
Das Licht in deiner Stimme
Der Horizont in deinen Augen


Nordsee Trilogie 
Wenn die Wellen leuchten
Wo die Dünen schimmern (ab Mai 2018)

☃️☃️☃️☃️☃️☃️☃️☃️☃️☃️❄️❄️❄️❄️❄️❄️❄️❄️❄️❄️❄️❄️❄️❄️❄️❄️❄️❄️☃️☃️☃️☃️☃️☃️☃️☃️☃️☃️