Donnerstag, 2. November 2017

Lesemonat Oktober 2017

Ist es nicht immer wieder schön, seine freie, ungezwungene Zeit für seine passionierten Hobbys zu nutzen? Ein wenig in den Tag hinein zu leben und sich nicht nach Zeiten zu richten, sondern nach dem, wonach einem gerade der Sinn steht? Herrlich. So verbrachte ich meinen Urlaub mit ganz viel Lesezeit, dem Recherchieren neuer Bücher und dem Schreiben. In meinem Urlaubskoffer flogen genau vier Bücher. Davon zwei Rezensionsexemplare, die natürlich Vorrang hatten. Und genau diese zwei beendete ich auch während meines Erholungsurlaubs. Mein sogenanntes Monatsbuch konnte ich auf Amrum noch anlesen, musste aber leider wieder aufgrund des alltäglichen Wahnsinns zu Hause öfters beiseite gelegt werden und schaffte es gerade noch rechtzeitig im Oktober fertig gelesen zu werden. Mein Lesemonat Oktober...


Besser als Bus fahren
von Renate Bergmann

Den Roman erhielt ich direkt vom Verlag als Rezensionsexemplar. Und was soll ich sagen? Es war mir eine Freude, über diesen Roman meine Meinung zu schreiben und über Renate Bergmann, als auch über ihre eigensinnige Freundin zu berichten. Voller Humor & Tratsch. Ein Lächeln, das während des Lesens nie schwand.

Meine Rezension zum Roman!



Mein Herz ist eine Insel
von Anne Sanders

Auch dieser Roman ist ein Rezensionsexemplar. Aus irgendwelchen, nicht definierbaren Gründen, sträubte ich mich, den Roman zu kaufen und zu lesen. Wahrscheinlich hatte ich sowas wie eine kleine Intuition, dass dieser Roman mit einem Hauch Melancholie da her kommt und mich beeinflussen wird. Ich mochte diesen Roman immer mehr, je näher ich zum Ende kam und ein paar Tränen nicht mehr zurück halten konnte. Anne Sanders hat sich in mein Herz geschrieben und sich mit diesem Roman bei mir ins Gedächtnis gesetzt.

Meine Rezension zum Roman!




In ewiger Schuld
von Harlan Coben

Ein Thriller mit ganz eigener Spannung und einer Atmosphäre, die ein Kribbeln verursacht, die ungeheuerlich auf dich wirkt. Ein Monatsbuch, von dem ich überzeugt war.

Meine Rezension zum Roman!

Gelesene Seiten im Oktober 2017:
 1029 Seiten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen