Sonntag, 15. Oktober 2017

Neuzugang - Anne Sanders - Mein Herz ist eine Insel

Huppala! Da musste ich mich doch eben selbst kontrollieren und mit Erschrecken feststellen, dass ich euch noch gar nicht mein Rezensionsexemplar, welches ich vom Bloggerportal erhalten habe, präsentiert habe. Letzthin geht es bei mir einfach drunter und drüber, da ist mir dieses wunderbare Buch - jedenfalls schon einmal rein optisch - einfach durch die Finger geglitten und in Vergessenheit geraten. Aber zum Glück gibt es noch so etwas wie Urlaub, in dem der stressvolle Alltag entschleunigt und das Gedächtnis wieder frei für schon vergessene Seelenschmeichler wird. Zum Glück flog dieser Roman mit in den Koffer. So kann ich es euch jetzt vorstellen und mir ein paar schöne Lesemomente erlauben...

Vom Bloggerportal & blanvalet, der Verlagsgruppe Random House GmbH zur Verfügung gestellt. DANKE!

Mein Herz ist eine Insel
von Anne Sanders

Mit dem Freund zerstritten und weder einen Job noch eine Wohnung, entschließt Isla Grant notgedrungen genau dort hin zurückzukehren, von wo sie seinerzeit fluchtartig abgereist ist. Doch mit ihrer Familie, die auf der Insel Bailevar wohnt, hat sie kaum Kontakt. Als Isla dann auch noch ihre Jugendliebe Finn wiedertrifft, ist das emotionale Chaos erreicht. Nur in der alten Dame Shona, die schon damals wie keine andere gerne Geschichten, besonders die von der verschwundenen Insel, erzählte, findet Isla eine Vertraute. Doch die alte Dame verbirgt ein tragisches Geheimnis, welches Isla langsam erkennt. Und auch ihre eigene Vergangenheit holt Isla unaufhaltsam ein...

Schon der erste Roman von Anne Sanders hat mich vor einem Jahr immer wieder angesprochen. Das mich ihr neustes Buch nun auch wieder nicht losließ und mir die Inhaltsangabe dazu noch sehr zusagte, stellte ich mir keine Frage mehr und die Entscheidung stand fest. Ich freue mich auf eine emotionale Reise mit Isla Grant.

Meine Rezension zum Roman «Mein Herz ist eine Insel»

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen