Samstag, 30. September 2017

Lesemonat September 2017

In Monat September kam ich traurigerweise an den meisten Tagen fast gar nicht zum Lesen. An den Tagen, an denen ich dann allerdings mein Buch zwischen die Finger bekam, wurden auch genutzt und  somit ziemlich viele Seiten umgeblättert. Zwei Romane schafften es durch den September, die ich beide sehr mochte und mit ihnen einige fabelhafte und träumerische Lesemomente erlebte. Welche herzerwärmenden Romane ich meine?



Der Sommer der Blaubeeren 
von Mary Simses

Dieser Roman hat es endlich nach langer Zeit geschafft, meine volle Aufmerksamkeit zu bekommen. Eine bittersüße Geschichte, gepaart mit ganz vielen herrlich, lebhaften Momenten und einem Familiengeheimnis, welches das Leben von Ellen komplett verändert und der Liebe neu entgegen schaut.

Meine Rezension zum Roman!



So klingt dein Herz
von Cecelia Ahern

Eine Geschichte, so wie ich sie von einer meiner Lieblingsautorin kenne und erwartet habe. Phantasievoll, magisch & voller Gefühl. Ein "Vögelchen" wird entdeckt und lernt langsam und mit einigen Abstürzen das Fliegen.

Meine Rezension zum Roman!



Gelesene Seiten im September 2017:
896 Seiten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen