Sonntag, 12. Februar 2017

Lesemonat Januar 2017

Meine Lesemomente glitten mir genauso chaotisch aus den Händen wie der Monat an sich. Glücklicherweise spielt sich das neue Jahr nun etwas in mein Leben ein, sodass eine gewisse Routine wieder einkehrt, ich meine gewohnten "Rituale" weiterleben und 2017 endlich unproblematisch fortschreiten kann. Trotz allem bemühte ich mich um ein paar ruhige Momente und genoss diese Zeiten mit zwei hervorragenden Büchern.




"Gone Girl - Das perfekte Opfer" hielt mich ziemlich auf Trab. Eine Story, die so viele Wendungen bietet, dass ich mir zwischenzeitlich selbst nicht mehr sicher war, was ich über wen denken sollte. Eine skurrile Story mit tollem Aufbau! Auf jeden Fall lesenswert!

Meine Rezension zum Roman HIER!




"Geheimzutat Liebe" von Poppy J. Anderson und der erste Band ihrer Reihe "Taste of Love" erhielt das Privileg einer Monatsbelohnung von mir und ich war, auch wenn ich anfangs etwas skeptisch war und die Befürchtung hatte, dass es mir zu kitschig werden könnte, vollkommen überrascht und begeistert. Tolle Charaktere und ein einfacher, schöner Schreibstil zusammengefasst in eine nette, kleine, unterhaltsame Liebesgeschichte.

Meine Rezension zum Roman HIER!

Gelesene Seiten im Januar 2017
964 Seiten

Hier bekommt ihr die Bücher/DVD!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen